Allmeinden


Die Allmeinden bestehen aus insgesamt 336 Hektaren Pflanz-, Wies – und Streueland. Die Allmeindschaft wird zur Nutzung an die Bürger verpachtet.

Die Weiden

  • Sulzel 41 ha
  • Steinboden / Bannholz / Bestgras 46 ha
  • Tritt / Amsel 44 ha
  • Stäubrig / Brandhalten 53 ha
  • Schräh / Chnebel 52 ha
  • Duli 38 ha
  • Amselgschwänd / Stock / Jentenen 48 ha
  • Bolleren / Chüeboden 21 ha

Fünf Weiden (Stäubrig / Brandhalten, Schräh / Chnebel, Duli, Amselgschwänd / Stock / Jentenen, Bolleren / Chüeboden) sind an Pächter mit sechsjährigen Pachtverträgen vergeben. Für die Weiden im Sulzel, Steinboden / Bannholz / Bestgras und Tritt / Amseln sind heute Viehachter zuständig.






Genossame Dorf-Binzen, Gaswerkstrasse 22
Postfach 135, 8840 Einsiedeln
Telefon 055 412 51 54, Fax 055 412 79 35
E-Mail contact@gdbinzen.ch
Webdesign & CMS
by onelook
Sportzentrum Obere Allmeind - EA Bericht 3
Sportzentrum Obere Allmeind - von Einsiedeln fuer Einsiedeln
Live-Webcam Obere Allmeind mehr...
Obere Allmeind, Wohnungen 2. Etappe mehr...
Sportzentrum Obere Allmeind - EA Bericht 2 mehr...
Alle News anzeigen...

Alles rund ums Josefsdörfli